< Zurück zur Übersicht


Social Media-Redakteur
Firma
Fußballverband Niederrhein e.V.

Standort
Duisburg

Jobart
Vollzeit

Job-Start
01.03.2019

Beschreibe Dein Unternehmen bzw. den Job

Der Fußballverband Niederrhein e.V. (FVN) ist mit seinen rund 410.000 Mitgliedern in 1.200 Vereinen der sechstgrößte Landesverband im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Im Rahmen der „Zukunftsstrategie Amateurfußball“ sollen in enger Zusammenarbeit mit dem DFB die Möglichkeiten der Digitalisierung und besonders die der Sozialen Medien stärker genutzt werden.

Der Fußballverband Niederrhein e.V. sucht daher für seine Pressestelle ab dem 01.03.2019 eine/n

Social Media-Redakteur/in

in Vollzeit (40 Stunden/Woche). Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022. Dienstort ist die Verbandsgeschäftsstelle des FVN in Duisburg.

Ihre Bewerbung:
Wenn das Angebot Sie anspricht und Sie sich persönlich und fachlich in die Arbeit im Fußballverband Niederrhein einbringen möchten, richten Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und entsprechenden Qualifikationsnachweisen unter Angabe der Gehaltsvorstellung (als ein PDF bitte) bis zum 28.02.2019 an:

Fußballverband Niederrhein e.V.
Geschäftsführer Ralf Gawlack
gawlack@fvn.de
Friedrich-Alfred-Str. 10
47055 Duisburg

Deine Aufgaben:

Beschreibe die Aufgabenfelder des Jobs

Ihre Aufgabe wird sein, alle für den FVN relevanten Themen zur Förderung der Amateurfußball-Entwicklung in den Social Media-Kanälen öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren. In ihre Zuständigkeit fallen die operative Tätigkeit im Tagesgeschäft der Verbandskommunikation im Bereich der Sozialen Medien, aber auch die konzeptionelle Mitarbeit an strategischen Themen der Pressestelle sowie die Umsetzung der erarbeiteten Konzepte. Dazu zählen nicht nur die Pflege und Weiterentwicklung der eigenen Social Media-Kanäle, sondern auch in engem Austausch mit dem Deutschen Fußball-Bund in Frankfurt die Konzipierung und Umsetzung eines Service- und Schulungsangebots für die Kreise und Vereine im Bereich Social Media.

Das zeichnet dich aus:

Beschreibe die Qualifikationen, die der Bewerber mitbringen sollte:

Folgende Kompetenzen wären wünschenswert:

  • hervorragende Kenntnisse im Bereich Social Media (Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp u.v.m.)
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem für den Journalismus relevanten Fachbereich oder eine vergleichbare Berufserfahrung
  • Referenzen als freier Mitarbeiter oder Praktikant im Bereich des Sportjournalismus
  • Photoshop-Anwenderkenntnisse
  • crossmediale Erfahrungen
  • Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme
  • eine sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • starken Bezug zum Sport, insbesondere zum Amateurfußball (mit Erfahrung als Vereinssportler oder im Ehrenamt)
  • gute Präsentationsfähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse

Sie sind:

  • teamfähig
  • dienstleistungsorientiert
  • diplomatisch
  • strukturiert
  • fußballinteressiert
  • neugierig
  • kreativ
Unser Angebot:

Beschreibe, was Dein Unternehmen dem Bewerber bietet:

Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe in einem interessanten und sportlichen Tätigkeitsbereich. Der DFB und seine Landesverbände bieten ein professionelles Umfeld mit großem Entwicklungspotenzial.