< Zurück zur Übersicht


Sportpsychologen/in (m/w/d)
Firma
1. FSV Mainz 05 e.V.

Standort
Mainz

Jobart
Vollzeit

Job-Start
01.07.2019

Beschreibe Dein Unternehmen bzw. den Job

Für unser Nachwuchsleistungszentrum suchen wir ab 01.07.2019 eine/n Sportpsychologen/in (m/w/d)
 

Deine Aufgaben:

Beschreibe die Aufgabenfelder des Jobs
  • Fachbereichsleitung und Administration
  • Kommunikationsschnittstelle NLZ-Leitung, Junioren-Cheftrainer & U-Trainer
  • Bedarfsermittlung sportpsychologischer Potentiale
  • Vermittlung geeigneter, altersgemäßer Mental Techniken
  • Nachhaltig geplante Einzelberatung mit unseren Top-Talenten
  • Altersgemäß durchgeführtes Kleingruppen- und Einzeltraining zur Vermittlung mentaler Fertigkeiten für die Phasen
    • a) vor WK,
    • b) während WK
    • c) nach WK
  • Setzung von altersgemäßen Zielen
  • Handlungsorientierter Umgang mit Erfolg/Misserfolg
  • Dämpfen von selbstgemachtem Druck
  • Stresstraining (Spannungsverhältnis Schule, Familie, Partnerschaft, Sport)
  • Das Wollen wollen (Volition)
  • Das psychische Regenerationsmanagement
  • Trainercoaching zu Kommunikation und Führung
  • Trainer-Spieler-Interaktion / Trainer-Mannschaft-Interaktion
  • Diagnostik
Das zeichnet dich aus:

Beschreibe die Qualifikationen, die der Bewerber mitbringen sollte:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Psychologe
  • Zusatzqualifikation in Sportpsychologie
  • Erfahrung in der Arbeit mit Leistungssportlern und den Strukturen im Leistungssport
  • Sie besitzen eine hohe Fach- und Methodenkompetenz, legen viel Wert auf Nachhaltigkeit und verwenden Ihr Wissen, um eigenständig entsprechende sportpsychologische Maßnahmen treffen zu können.
  • Erfahrung in versch. Spielsportarten
Unser Angebot:

Beschreibe, was Dein Unternehmen dem Bewerber bietet:

Als Fachbereichsleitung sind Sie für sämtliche sportpsychologische Themen der Spieler des Nachwuchsleistungszentrums vom 1. FSV Mainz 05 verantwortlich. Da sich der Fachbereich im Aufbau befindet, können Sie in dieser Funktion Ihr Potential vollumfänglich zur Geltung bringen und die Fachbereichsentwicklung kreativ mitgestalten. Kurze Dienstwege zwischen Vorgesetzten, Kollegen und den Trainerteams fördern die Umsetzung von Maßnahmen sowie Konzepten ungemein.
Die Vollzeitstelle (40 Std) ist in der ersten Stufe auf 2 Jahre befristet.