< Zurück zur Übersicht


Chief Financial Officer Special Olympics World Games 2023
Firma
Special Olympics Deutschland e.V.

Standort
Berlin

Jobart
Vollzeit

Job-Start
01.08.2019

Beschreibe Dein Unternehmen bzw. den Job

Im Jahr 2023 findet die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung im Herzen Europas statt. Deutschland begrüßt ca. 7.000 Athletinnen und Athleten aus etwa 170 Ländern. Die Sportmetropole Berlin freut sich auf hoffentlich unvergessliche Spiele!

Mit den Weltspielen senden wir ein weltweites Signal: Wir setzen ein klares Zeichen für Inklusion in der Gesellschaft und möchten ein Umdenken in den Köpfen erreichen. Unser Ziel ist es, mit und nach der Ausrichtung von Weltspielen 2023, in den Kommunen Deutschlands anzukommen, Sportvereine stärker für Menschen mit geistiger Behinderung zu öffnen und den Sport in den Organisationen der Behindertenhilfe weiter zu fördern.

Mit geballter Kompetenz arbeiten wir auf #Berlin2023 hin. Zur Verstärkung der Geschäftsleitung sucht das Lokale Organisationskomitee (LOC) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Chief Financial Officer (m/w/d). 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an bewerbung2023@specialolympics.de unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Startzeitpunkt. Wir bitten um die Zusendung Ihrer Bewerbung bis zum Montag, den 15. Juli 2019. Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich gerne an den Bundesgeschäftsführer Sven Albrecht (Tel.: +49(0)30 - 24625215). Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen Tobias Trollst.

In unserem Bewerbungsvideo können Sie sich von der besonderen Ausstrahlung unserer Athletinnen und Athleten überzeugen. Das Booklet informiert Sie kurz und knapp über das Fest des Miteinanders.

 

Deine Aufgaben:

Beschreibe die Aufgabenfelder des Jobs
  • Als Teil der Geschäftsleitung verantworten Sie den Bereich „Business Support“
  • Personelle Führung der Organisationseinheiten Administration, Finance, HR, Legal & Risk und Procurement
  • Auf- und Ausbau des Bereichs „Business Support“ und Ansprechpartner für die verwaltungstechnischen Fragen im LOC
  • Erstellung, Implementierung und Controlling der gängigen Instrumente (internes Controlling und externes Rechnungs-wesen) und strukturelle Liquiditätssicherung
  • Erstellung regelmäßiger Reports und entscheidungsreifer Vorlagen für den Jahresabschluss, den Haushaltsplan und laufende Verwendungsnachweise
  • (Zuwendungsrechtliche) Steuerung der öffentlichen Mittel
  • Ansprechpartner für Dienstleister und Steuerung dieser (u.a. Wirtschaftsprüfung, Hausverwaltung, Versicherungen, Steuerberatung, Banken, Rechtsberatung, Datenschutz)
Das zeichnet dich aus:

Beschreibe die Qualifikationen, die der Bewerber mitbringen sollte:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Sportmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im relevanten Berufsfeld
  • Erfahrungen im Non-Profit-Bereich mit Projektbeantragung und Projektcontrolling (Öffentliche Mittel, Vergaberecht, Gemeinnützigkeitsrecht) sind wünschenswert
  • Mehrjährige Führungsverantwortung (inklusive Personal- und Budget-verantwortung)
  • Führungskompetenz, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick (auch in englischer Sprache auf Business-Level)
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Ausgeprägte Netzwerkfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
Unser Angebot:

Beschreibe, was Dein Unternehmen dem Bewerber bietet:
  • Gestaltung eines einzigartigen Events im Herzen Europas
  • Gestaltung eines bedeutsamen gesellschaftlichen Themenfeldes
  • Führungsverantwortung in einem dynamischen und wachsenden Team
  • Hohe Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortlichkeit

Um die positive Entwicklung von Special Olympics in Deutschland fortzuschreiben, brauchen wir Sie und fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diversity Management ist daher ein wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.