< Zurück zur Übersicht


Pflichtpraktikum im Nachwuchsleistungszentrum- Schwerpunkt Ernährung
Firma
Eintracht Braunschweig

Standort
Braunschweig

Jobart
Studium/Ausbildung

Job-Start
15.11.2019

Beschreibe Dein Unternehmen bzw. den Job

Die Eintracht Braunschweig GmbH & Co KGaA sucht ab sofort oder nach Vereinbarung einen Praktikanten (m/w/d) im Nachwuchsleistungszentrum für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten. Das Praktikum kann um ein freiwilliges Praktikum von 3 Monaten verlängert werden.

Deine Aufgaben:

Beschreibe die Aufgabenfelder des Jobs

Neben den anfallenden administrativen Tätigkeiten, wird u.a. eine Mitarbeit bei der Entwicklung, Organisation und Durchführung einer Leistungsdiagnostik, das Erstellen von individeullen Ernährungsplänen, Sicherung einer sportlergerechte Basisernährung der Internatsspieler sowie die Organisation und Durchführung von Vorträgen und Praxis-Workshops zum Thema Ernährung für Spieler und Trainer nach fachlicher Anleitung durch die qualifizierten Trainer des NLZ angeboten.

Das zeichnet dich aus:

Beschreibe die Qualifikationen, die der Bewerber mitbringen sollte:

Neben Ihrem Studium, sollten Sie mindestens im Besitz einer Ernährungslizenz bzw. eine Fitnesstrainer-Lizenz und Vorkenntnisse im Umgang mit Jugendlichen in der Trainingsarbeit im Fußballbereich besitzen, die gängigen Office-Produkte (insbesondere Excel) beherrschen, Spaß am Teamwork haben und den Führerschein der Klasse B vorweisen.

 

Es besteht gemäß § 30a BZRG die Pflicht bei Beginn des Praktikumsverhältnisses ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorzulegen.

Unser Angebot:

Beschreibe, was Dein Unternehmen dem Bewerber bietet:

Unsere Praktika richten sich an Studentinnen und Studenten, die im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren. Bitte fügen Sie entsprechende Nachweise bei.

 

Das angebotene Praktikum richtet sich vorwiegend an Studenten der Sportwissenschaften bzw. Ernährungswissenschaft und bietet eine hervorragende Möglichkeit einen Einblick in die Arbeit eines Nachwuchsleistungszentrums im Profifußball zu erhalten.